Blau-Gelb-News !!

 


Es ist vollbracht !!

Die Frauen der Blau-Gelben holen sich vorzeitig den Meistertitel der 2. Nordliga in Oebisfelde.

Am Samstag den 29.02.2020 fand das Spitzenspiel gegen die 2. Frauen des  SV Oebisfelde 1895 e.V. statt.

Das dies kein normales Punktspiel sein würde, sondern die Meisterschaft an diesem Tag vorzeitig klar gemacht werden konnte, war unseren Frauen völlig klar.

Dementsprechend war die Aufregung sehr groß.

Das war der ersten Halbzeit auch anzumerken. Denn da sah es noch garnicht nach einem Sieg aus.(15:17)

Erst in der zweiten Halbzeit besannen sich die Blau-Gelben aus Goldbeck auf Ihre Stärken und legten einfach mal die Aufregung beiseite und spielten ausgelassen so wie der Trainer es vorgab.

Blau-Gelb konnte sich nun deutlich absetzen und machten nicht mehr die Fehler der ersten Halbzeit.

So gewannen die Blau-Gelben deutlich mit 24:37 und machten den Sack zu.

Anschließend wurde der Meistertitel noch in einem Spitzenrestaurant in Stendal gefeiert.

Eine Zielsetzung steht laut Trainer Danny Lukas jedoch noch aus, die Staffel ohne Gegenpunkte zu absolvieren.

Fest steht jedoch schon, der Aufstieg in die 1. Nordliga.

Der ganze Verein sagt "herzlichen Glückwunsch".

  (Der Spielwart)


Die letzten beiden Spiele waren von der Dominanz der der Blau-Gelben Frauen wieder einmal geprägt.

Bei beiden Spielen (gegen Klötze und Genthin) der Goldbecker ließen Sie keinen Zweifel offen, dass Sie in die 1. Nordliga aufsteigen wollen.

Trainer Danny Lukas meinte "Dafür haben wir 3  Jahre hart gearbeitet!"

Bei einem Staffelsieg, der natürlich zu erwarten ist, werden die Damen in die 1.NL aufsteigen, so Danny Lukas.

 

 

VfB Klötze - SV GBlau-Gelb 21 Goldbeck e.V. 17:29 (5:17)

SV Blau-Gelb 1921 Goldbeck e.V. - Genthin 40:20 (18:10 )



Auf allen Bildern (Serien) abgebildeten Personen die nicht verpixelt sind (Spieler/Trainer/Gäste/Publikum), haben schriftlich der DSGVO vom 25.05.2018, sowie der Veröffentlichung von Bildern in Presse und Internet ausdrücklich schriftlich zugestimmt !

 


Diesdorfer SV- w-jB 21:24 (12:11)

Die w-JB in der Kreisliga hatten am Spieltag Samstag den 25.01.2020 gegen Diesdorf einen völligen Einbruch. Zwar konnten die Blau-Gelben knapp mit 21:24 gegen Diesdorf gewinnen, aber Trainer A.Rödiger war mit der Leistung seiner Mannschaft nicht im geringsten zufrieden.

Da in Goldbeck die Devise gilt, das alle für einander da sind, wird der Trainerstab um Lukas und Rödiger das letzte Spiel analysieren, um veränderte TE's und Umstellungen an der Mannschaft vorzunehmen !

Rödiger organisiert momentan Testspiele gegen andere Mannschaften.

Auf allen Bildern (Serien) abgebildeten Personen die nicht verpixelt sind (Spieler/Trainer/Gäste/Publikum), haben schriftlich der DSGVO vom 25.05.2018, sowie der Veröffentlichung von Bildern in Presse und Internet ausdrücklich schriftlich zugestimmt !

 


Frauen Blau-Gelb Goldbeck - HSV Haldensleben 32:22(18:10)

Das erste Rückspiel der Blau-Gelben aus Goldbeck fand am Sonntag den 12.01.20 um 15:00 Uhr zu Hause in Goldbeck statt.

Durch die lange Pause war es ein schwerer Rückrundenstart, was beiden Mannschaften anzusehen war.

Sie lieferten sich in der ersten Halbzeit ein zähes Spiel, was von vielen Fehlern geprägt wurde. (18:10)

In der zweiten Halbzeit sortierten sich die Blau-Gelben wieder und dominierten das Spiel, trotz vieler Gegentore .

Das Zeigte sich auch am Endstand von 32:22 für unsere Blau-Gelben, die sich somit weiter an der Tabellenspitze absetzen konnten.

Trainer Danny Lukas zeigte sich mit der Leistung seiner Mannschaft nicht ganz zufrieden, und betonte "Die gemachten Fehler, müssen in den nächsten Spielen abgestellt werden".

 

Der Verein sagt herzlichen Glückwunsch zum Sieg!

Das nächste Spiel findet am Samstag den 18.01.2020 um 17:00 Uhr auswärts gegen den VfB Klötze 07 statt.

 

Davor um 14:00 Uhr spielt unsere weibliche Jugend-B in der KL-SAW auch gegen den VfB Klötze 07, aber zu Hause in Goldbeck !

 

 

Auf allen Bildern (Serien) abgebildeten Personen die nicht verpixelt sind (Spieler/Trainer/Gäste/Publikum), haben schriftlich der DSGVO vom 25.05.2018, sowie der Veröffentlichung von Bildern in Presse und Internet ausdrücklich schriftlich zugestimmt !

 


Ein großer Dank geht an die VR Plus Bank Osterburg

(VR PLUS Altmark-Wendland e.G.) in Vertretung von Frau Ganser für den neuen Trikotsatz für unsere erfolgreichen Frauen.



In eigener Sache !

 Da wir im Jugendbereich einen enormen Zuspruch gewonnen haben und wir sehr viele Spielerinnen und Spieler ak­qui­rie­ren konnten, möchten wir uns in erster Linie bei der Hilfe der beiden Grundschulen Goldbeck/Iden, der Sekundarschule Goldbeck und den Kita's in Verbindung mit der Gemeindeverwaltung Arneburg/Goldbeck herzlich für die Zusammenarbeit bedanken.

Ein besonderer Dank geht an die Eltern und an unseren Vorsitzenden des Vereins Jörg Spanier, ohne dieses nicht möglich wäre !

Der Abteilungsleiter Handball 

Andreas Rödiger 

Infomaterialien können jederzeit bei uns kostenlos bestellt oder abgerufen werden.

( Siehe Kontaktadressen und Telefonnummern der Verantwortlichen unter " Unsere Abteilung ")

Jetzt auch im Flyerhalter im Eingangsbereich unserer Sporthalle in Goldbeck !




Inh. Thomas Prohl / Breite Straße 18 / 39606 Osterburg